Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

zur Zeit gibt es noch keine Neuigkeiten zum Schulbetrieb nach den Osterferien!

(Stand: 03.04.2020)

 


 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

aufgrund der Ausbreitung des neuen Coronavirus SARS-CoV-2 hat die hessische Landesregierung am 13.03.2020 Informationen zum weiteren Schulbetrieb verkündet. Bitte beachten Sie deshalb folgende Hinweise:

• Ab Montag, den 16.03.2020, findet an allen Schulen in Hessen bis zum Ende der Osterferien kein Unterricht statt.

• Das Lernen der Schülerinnen und Schüler soll möglichst fortgesetzt werden. Deshalb besteht die Möglichkeit am Montag, den 16. März 2020, in der 1. und 2. Stunde für alle Schülerinnen und Schüler Aufgaben und Unterrichtsmaterialien für die Zeit bis zu den Osterferien abzuholen. Dieses Zusammentreffen ist seitens des Hessischen Kultusministeriums noch einmal vorgesehen. Es findet allerdings kein Unterricht statt. Schülerinnen und Schüler, die Materialien benötigen, treffen sich in ihren Klassenräumen.

• Ab dem 17.03.2020 ist die Schule dann für alle Schülerinnen, Schüler und Eltern geschlossen! Einzige Ausnahme sind Kinder in der Notfallbetreuung.

• Für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 5 und 6, deren Eltern in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind, ist ab Dienstag, den 17.03.2020, nach Bedarf eine Notfallbetreuung in kleinen Gruppen während der regulären Unterrichtszeit sowie im Rahmen der bereits in der Schule bestehenden Betreuungszeiten gewährleistet. Hierzu gehören u. a. insbesondere folgende Berufsgruppen:

– Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
– Beschäftigte im Bereich von Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
– Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Ein Antragformular zur Betreuung finden Sie hier zum Download. Notbetreuung

Eine detaillierte Übersicht der Berufsgruppen findet sich auf der Website des Hessischen Kultusministeriums.

Wir bitten alle Eltern, die den oben aufgeführten Berufsgruppen zugehörig sind und die Notbetreuung beanspruchen möchten, sich zeitnah in der Schule zu melden.

• Bei weiteren Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Schulleitung oder orientieren Sie sich auf der Website des Hessischen Kultusministeriums.