Meine Zeit an der Drei-Burgen-Schule war kurz, aber nicht langweilig. Ich lernte hier viele Menschen neu kennen und habe viele Aktionen, wie z.B. den Erasmusaustausch, Tag der offenen Tür, aber auch den Schulalltag mit Ihnen/Euch sehr gerne begleitet. Als neuer Schulleiter hat man eine Probezeit, in der man sich überzeugen soll, dass man der “Richtige” für diese Stelle ist. Ich kann dies für mich nicht uneingeschränkt bejahen und werde deshalb die Schule zum 31.01.2023 verlassen. Ich wünsche allen, insbesondere den Schülerinnen und Schülern, aber auch meinem nun ehemaligem Kollegium sowie dem Schulelternbeirat weiterhin alles Gute für die Zukunft.

R.Lohse