Gesamtzertifikat "Gesundheitsfördernde Schule"

 

  • Seit 2014 ist die Drei-Burgen-Schule zertifiziert als „Gesundheitsfördernde Schule“.  Darauf sind wir sehr stolz, denn dieses Gesamtzertifikat wird nur selten an Schulen vergeben. Derzeit ist die Rezertifizierung beim Hessischen Kultusministerium beantragt.
  • Das Gesamtzertifikat zeigt, dass unsere Schule in den Bereichen Umwelt, Verkehr, Bewegung, Sucht- und Gewaltprävention, gesunde Ernährung und Lehrergesundheit besonders engagiert ist.

 

 

Umweltschule

  • Umweltschule 2018
  • Wahl von Energiesprechern in  allen Klassen
  • Naturgarten
  • jährliches Klimaboot-Projekt
  • Verkauf nachhaltiger Produkte im Burgenlädchen
  • Umweltbildung als Teil im Fach "selbstorganisiertes Lernen" (SOL)
  • Aktion "sauberhafter Schulweg"
  • Wettbewerb "Energiesparen an Schulen"

 

Sport

  • Unterricht nach Stundentafel
  • zahlreiche Sport-AGs
  • Talentfördergruppe Handball
  • Teilnahme an zahlreichen Turnieren und Wettkämpfen
  • Sporttage für alle Klassen (sportartspezifische Turniere)

 

Bikeschool
  • mehr als 18 schuleigene Mountainbikes
  • Fahrradwerkstatt
  • speziell geschulte Lehrkräfte
  • im Ganztagsprogramm verankert
  • eigene Termine für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen

 

 

Sucht- und Gewaltprävention

  • Teilnahme am Toleranzpass in den Klassen 5
  • Beratungslehrer als Ansprechpartner: Andreas Hesse
  • Projekte zur Suchtprävention, z.B. "Be smart, don't start", Risiko-Check

 

Gesunde Ernährung

  • Cafeteria mit vielfältigem Speiseangebot und Salattheke
  • "Teestube" zur Versorgung der Schülerinnen und Schüler am Vormittag
  • Projekte im Unterricht, z.B. im Fach "selbstorganisiertes Lernen" (SOL)