Willkommen in der Drei-Burgen-Schule

Deine Schule für deine Zukunft

DBSNewsblog

Neues Schul-T-Shirt zum Jubiläum: Wir suchen weiterhin noch kreative Vorschläge. Wie soll das neue T-Shirt aussehen? Bis zum 07. Juni können Vorschläge eingereicht werden. Nähere Infos findet man unter "Neuste Beiträge".

 

.

 

Mai 2024

 

Schullogo

Neuste Beiträge

  • Es hat viel Kraft, Mühe und Durchhaltevermögen erfordert, doch es hat sich gelohnt: Vor wenigen Tagen konnte das Projekt „Schulteich“ weitgehend abgeschlossen werden. Nach insgesamt vier ereignisreichen, schweißtreibenden und anspruchsvollen Projekttagen legten die Schülerinnen und Schüler der Klassen G9a, G9b, M9a, G10a und G10b unter der Leitung von Detlef Schröer und Gina Viscoso den Schulteich

  • Eins steht fest: Anlässlich des 50jährigen Schuljubiläums (1974-2024) sollen neue Schul-T-Shirts gedruckt werden. Unklar ist aber, wie die neuen Shirts aussehen sollen. In Sachen  “Gestaltung” ist also noch alles offen. Und deshalb benötigen wir das kreative Potential der gesamten Schulgemeinde. Wer gerne zeichnet, etwas designt oder eine tolle Idee hat, der sollte sich jetzt schnell

  • (Ein Beitrag von Lutz Berger und Wolfgang Pippert )   Am 23. März 2024 fand im nordhessischen Gudensberg der Bundesweite Schulvergleich Bogen statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter ab elf Jahren traten dabei in Dreier Mannschaften für ihre jeweiligen Schulen an. Hier traten insgesamt 14 Mannschaften in zwei Gruppen an – neun Mannschaften in

  • (Beiträge von Mitgliedern der AG-Schülerzeitung und Janine Höhn)   Editorial Endlich ist die da – unsere digitale Osterausgabe der Schülerzeitung. So bunt wie die Ostereier ist auch wieder die Zusammenstellung unserer Beiträge: Jessica (G7a) hat für euch zum Beispiel herausgefunden, was das digitale Zeichnen so besonders macht. Jette (G7a) präsentiert euch ihre Rechercheergebnisse zu  Freizeitmöglichkeiten

  • (Ein Beitrag von Dirk Wetekam)   Feilschen um den besten Preis Die Schülerinnen und Schüler des WPU-Wirtschaftskurses veranstalteten einen Flohmarkt in der Pausenhalle der DBS. Somit erlebten sie das Thema „Markt und Preisbildung“ aus eigener Erfahrung. Sie, als Verkäufer, wollten natürlich einen möglichst hohen Preis erzielen, während andere Schülerinnen und Schüler  die angebotenen Waren kaufen